Vorteile und Nutzen

Vorteile eines Mini-Magenbypasses

Langanhaltender Gewichtsverlust

Durch die Operation wird Ihr Magen um etwa 90 Prozent verkleinert. Dies schränkt die Menge, die Sie essen können, drastisch ein und bedeutet, dass Ihr Körper weniger Kalorien aufnehmen kann.

Verbesserung oder Beseitigung von Gesundheitsproblemen

Das Verfahren kann bei einigen Patienten die Insulinabhängigkeit senken und Typ-2-Diabetes umkehren. Zusätzlich kann es Krankheiten im Zusammenhang mit Fettleibigkeit lindern, wie z. B. hohe Cholesterinwerte, Bluthochdruck und andere Stoffwechselprobleme.

Kürzer und sicherer

Während ein traditioneller Magenbypass etwa vier Stunden dauert, kann ein Mini-Magenbypass in etwa einer Stunde durchgeführt werden. Außerdem besteht ein geringeres Risiko für Komplikationen – nur 2,9 Prozent im Vergleich zu 7 Prozent bei herkömmlichen Bypässen.

Fühlen Sie sich aktiver & selbstbewusster

Fettleibigkeit kann dazu führen, dass Sie sich selbst unsicher fühlen und daran gehindert werden, an einem aktiven Lebensstil teilzunehmen. Eine Operation kann Ihre Vitalität verbessern und Ihr Selbstvertrauen stärken.

Behandlungsdauer

90 bis 150 Minuten

Betäubung

Vollnarkose

Klinikaufenthalt

4 Nächte

Gesellschaftsfähig

bis zu 2 Wochen nach der Operation

Rückkehr zur Arbeit

1 bis 3 Wochen

Mini-Magenbypass Kosten Türkei
3,450€
Im Preis inklusive: 4 Nächte im Krankenhaus Inklusive Verpflegung. Laborkosten, Medikamente und Equipments. Deutschsprachige Betreuung. VIP Rund-um Transfer. Begleitperson.

So funktioniert ein Mini-Magenbypass

Bei der Mini-Magenbypass-Operation setzt Ihr Chirurg bis zu fünf kleine Schnitte in der Bauchregion. Mit Hilfe der laparoskopischen Technik wird er dann den Magen verkleinern und die Därme umleiten. Da ein Mini-Magenbypass einschränkt, wie viel Sie essen können und wie Sie Ihre Nahrung verarbeiten, handelt es sich um ein restriktives und malabsorptives Verfahren. In der Zwischenzeit wird bei anderen Eingriffen, wie z.B. der Schlauchmagen-OP, einfach der Magen verkleinert, damit Sie sich schneller satt fühlen.

Nach dieser Art von Magenbypass fühlen sich die Patienten in der Regel schneller satt und nehmen weniger Kalorien auf als vor der Operation, was zu einer effektiven langfristigen Gewichtsabnahme führt.

Da diese Methode der Magenverkleinerung ein geringeres Risiko von Komplikationen aufweist als ein Standard-Roux-en-Y (Magenbypass), entscheiden sich viele Patienten für diese Methode der Gewichtsabnahme.

Wer kann uns und unsere Arbeit besser beschreiben als unsere Patienten? Echte Rezensionen zu unseren Behandlungen in der Klinik helfen potenziellen Neupatienten eine geeignete Entscheidung zu treffen.

Magenverkleinerung Vorher Nachher

"Ich wünschte, ich hätte das schon vor Jahren gemacht."

— Julia
5 Monate nach der Operation 34 kg abgenommen
Bin ich ein Kandidat?

Voraussetzungen für einen Mini-Magenbypass

Unser Team wird verschiedene Untersuchungen zur Krankengeschichte durchführen, um festzustellen, ob Sie ein geeigneter Kandidat für einen Mini-Magenbypass in der Türkei sind. Einige der wichtigsten Kriterien sind:

Body Mass Index

Um sich für eine Mini-Magenbypass-Operation zu qualifizieren, sollten Sie einen Body-Mass-Index (BMI) von über 40 ohne Komorbiditäten oder über 35 mit Komorbiditäten haben.

Gastroösophageale Refluxkrankheit

Patienten mit gastroösophagealer Refluxkrankheit oder GERD sind möglicherweise keine guten Kandidaten für diese Operation, da dies das Risiko eines Gallenrückflusses erhöht. Wenn Sie an GERD leiden, sind Sie möglicherweise ein besserer Kandidat für einen traditionellen Bypass.

Gesunder Lebensstil

Rauchen und starker Alkoholkonsum können das Risiko für Komplikationen und Herzerkrankungen erhöhen. Daher sollten Sie sich vor der Operation und während Ihrer Genesung für einen gesunden Lebensstil einsetzen.

Was Sie während Ihrer Genesung erwarten können

Nach einer Mini-Magenbypass-Operation

1-3 Tage

Während Sie bei uns im Krankenhaus sind, kann Ihre Begleitperson bei uns bleiben oder mit Ihnen in Ihrem Privatzimmer bleiben.

2 Wochen

Sie sollten eine Ausfallzeit von bis zu zwei Wochen einplanen, damit Sie sich vollständig erholen können.

1-3 Monate

Sie werden von einer speziellen flüssigen Protein-Diät auf eine normale gesunde Ernährung umgestellt.

6 Monate

Sie können erwarten, dass Sie einen großen Prozentsatz des überschüssigen Körpergewichts verlieren werden.